Neuwagenversicherung –
was muss ich wissen?

Der kleine Stadtflitzer, mit dem Sie auch im Berufsverkehr agil bleiben. Ein schickes Cabriolet, das den Sommer gleich noch ein bisschen schöner macht. Oder ein nagelneuer SUV, mit dem Sie auch offroad nichts vom Weg abbringt.

Ihr neustes Schmuckstück möchten Sie natürlich so lange wie möglich erhalten. Wir erklären, welcher Schutz eigentlich Sinn macht. Für Sie. Und Ihren Neuwagen.

An der Ampel fahren Sie schneller los als das Auto vor Ihnen. Der Radfahrer war vor dem Abbiegen noch nicht da. Wenn jemand anderes bei einem Unfall zu Schaden kommt, übernimmt die Auto-Haftpflichtversicherung die Kosten. Sie ist bei Neuwagen Pflicht.

Für Neuwagen macht auch eine Teilkaskoversicherung Sinn. Sie kommt für Schäden durch äussere Einflüsse auf. Zum Beispiel, wenn Ihr Auto von einem Dieb gestohlen oder von einem Marder bewohnt wird. Und schützt etwa auch gegen Steinschlag, Vandalismus und Elementarschäden.

Aber Vorsicht: Die Teilkasko greift nicht bei Kollisionsschäden an Ihrem eigenen Auto. Und das kann richtig teuer werden – gerade bei einem Neuwagen.

Ihr neues Auto ist breiter als erwartet – und die Einfahrt enger. Das vordere Auto bremst – Sie leider nicht. Die Vollkaskoversicherung übernimmt Schäden, die an Ihrem eigenen Auto entstehen. Deshalb macht sie bei einem Neuwagen besonders Sinn. Denn sie schützt Sie vor hohen Reparaturkosten. Und wenn Sie Ihr Auto mit einem Leasingvertrag finanzieren, ist die Vollkaskoversicherung für Neuwagen sogar Pflicht. 

Übrigens: Bei unserer Vollkaskoversicherung ist in der Regel der Zeitwertzusatz versichert. Das heisst, dass Sie bei einem Totalschaden mehr für Ihr Auto erhalten, als es beim Unfall wert war. 

Gerade bei Neuwagen ist jeder Kratzer im Lack einer zu viel. Wenn Unbekannte Ihr parkiertes Fahrzeug verkratzen oder beschädigen, springt unsere Parkschadendeckung ein. Und übernimmt die Kosten für die Reparatur. Den Parkschaden können Sie sowohl in der Vollkasko als auch in der Teilkasko versichern. 
In der Regel steigt Ihre Prämie nach einem Schadenfall. Da hilft der Bonusschutz. Mit dieser Zusatzdeckung bleibt die Versicherungsprämie für Ihren Neuwagen konstant – vorausgesetzt, es bleibt bei einem Schaden pro Jahr. Schliesslich war der Neuwagen schon teuer genug.
Der Hintermann fährt auf Ihr neues Fahrzeug auf. Und behauptet, Sie seien rückwärts gefahren. Oder: Obwohl Sie nichts falsch gemacht haben, kassieren Sie eine Busse. Wenn aus einem Unfall ein Rechtsfall wird, steht Ihnen unser Verkehrsrechtsschutz zur Seite.

Wenn Sie eine Panne haben, ist unsere Assistance für Sie da.  Rund um die Uhr. Beispielsweise auch, wenn Sie nach Deutschland zum Einkaufen oder nach Italien in die Badeferien fahren.

Und für noch mehr Leistung gibt es unsere Zusatzdeckung «Assistance Top». Damit garantieren wir nicht nur Ihre Heim- oder Weiterreise, sondern Ihre Mobilität während der gesamten Reparaturdauer Ihres Neuwagens. Zusätzlich ist ein allfälliger Selbstbehalt bei Schäden an Ihrem Ersatzwagen gedeckt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Autoversicherung

Einfach losfahren. Kilometer sammeln. Und Neues entdecken. Lassen Sie sich von nichts aufhalten – mit unserer Autoversicherung.

Vollkasko
Wenn Ihrem Auto etwas zustösst, bezahlen wir – auch für die Schäden, die Sie selbst verursacht haben. Und für viele Extraleistungen.

CAP Verkehrsrechtsschutz
Aus einem Unfall wird schnell ein Rechtsfall. Mit dem Verkehrsrechtsschutz unserer Tochtergesellschaft CAP sind Sie bestens abgesichert.
Folgen Sie uns