Bonusschutz in der Motorfahrzeugversicherung.
Ist das sinnvoll?

Mehr zum Thema Mobilität
Da fährt man jahrelang vollkommen unfallfrei. Nur einmal passen Sie ganz kurz nicht richtig auf, und schon macht es Rumms. Und die erarbeitete Prämienstufe ist dahin. Furchtbar ärgerlich. Und vermeidbar. Denn mit der Zusatzdeckung Bonusschutz verhindern Sie, dass bei einem Schadenfall Ihre Prämie ansteigt.

Ein Schaden kann jedem einmal passieren. Doch leider erhöht sich dabei jedes Mal Ihre Prämienstufe. Und somit Ihre Prämie. Mit dem Bonusschutz können Sie das verhindern. Der ist eine Zusatzdeckung, die Sie im Rahmen Ihrer Haftpflichtversicherung oder Ihrer Vollkaskoversicherung abschliessen können.

Bei der Teilkaskoversicherung ist der Bonusschutz nicht möglich. Und auch nicht notwendig – denn da gibt es keine Prämienstufe.

Den Bonusschutz gibt es auch bei anderen Fahrzeugarten: zum Beispiel die Motorradversicherung oder die Wohnmobilversicherung.

Seit vielen Jahren sind Sie nun schadenfrei unterwegs und sogar auf der tiefsten Prämienstufe von 30 % angekommen. Und dann passiert es: Sie fahren an der Ampel zu früh an und Ihrem Vordermann auf – und Ihre tiefe Prämienstufe ist dahin.

Sie werden automatisch in unserem Bonus-Malus-System um 4 Stufen heraufgestuft und bezahlen jetzt 46 % Prämie. Pro Jahr, das Sie schadenfrei fahren, werden Sie wieder eine Stufe heruntergestuft. Das heisst, dass Sie vier Jahre lang keinen Schaden verursachen müssen, um wieder auf derselben Stufe wie vor dem Unfall zu sein. 

  1. Jahresprämie Autohaftpflichtversicherung, Prämienstufe T01 30 %: CHF 1200

    Jahresprämie nach Schadenfall, Prämienstufe T05 46 %: CHF 1840

    Mehrprämie kumuliert über vier Jahre: CHF 1600

  2. Jahresprämie Autohaftpflichtversicherung, Prämienstufe T11 80 %: CHF 2000

    Jahresprämie nach Schadenfall, Prämienstufe T15 140 %: CHF 3500

    Mehrprämie kumuliert über vier Jahre: CHF 5750
Bonusstufensystem
Bonusstufensystem
Bei einem Schadenfall werden Sie um 4 Stufen heraufgestuft.

Wenn Sie neben der Haftpflichtversicherung auch eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben und den Schadenfall bei Ihrer Versicherungsgesellschaft melden, steigt diese Prämie ebenfalls. Das heisst, das Erreichen der alten Bonusstufe würde sogar noch teurer ausfallen.

Mit dem Bonusschutz können Sie das verhindern. Wenn Sie den in Ihre Police mit einschliessen, dürfen Sie pro Jahr einen Schadenfall verursachen, ohne dass sich etwas an Ihrer Prämienstufe oder Ihrer Risikoklasse ändert. Dem Bonusschutz sei Dank.

Jahresprämie Autohaftpflichtversicherung, Prämienstufe T01 30 %: CHF 1200

Jahresprämie nach Schadenfall mit Bonusschutz, Prämienstufe T01 30 %: CHF 1200

Ganz klar: Der Bonusschutz ist eine gute Möglichkeit, die bestehende Prämienstufe zu sichern. Und damit Geld zu sparen. Zudem kostet diese Zusatzdeckung nur einen Bruchteil der Folgekosten im Schadenfall.

Ganz besonders, wenn Sie nicht auf der tiefsten Prämienstufe sind, macht der Bonusschutz Sinn. Denn der Unterschied zwischen den Stufen macht mehrere hundert Franken aus – Ihre Prämie wird also um einiges teurer, wenn Sie hochgestuft werden. Und das muss nicht sein.

Die optimale Versicherung für Sie? Finden wir bei einem persönlichen Termin. 
Beratung anfordern
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Versicherungen rund um Fahrzeuge und Reisen: Abenteuer voraus

Versicherungen rund um Fahrzeuge und Reisen
Auf geht's! Die Welt wartet. Unsere Versicherungen für Fahrzeuge und Reisen bieten alles, was Sie draussen brauchen. 
Autounfall: Was tun?
Wir sind für Sie da, wenn etwas passiert. Und helfen Ihnen dabei die Ruhe zu bewahren. Mit diesen Verhaltensregeln.
Vollkasko oder Teilkasko: Was passt zu mir?
Schäden an Ihrem Auto sind schnell passiert. Und leider auch recht teuer. Mit unseren Kaskoversicherungen übernehmen wir die Kosten.
Folgen Sie uns