Bitte teilen.
Unsere Fremdlenkerversicherung.

Mehr zum Thema Mobilität
Sie ziehen um. Zum Glück passt die Couch in den Transporter eines Freundes. Oder Sie entscheiden sich für Carsharing mit den Nachbarn. Und schonen damit nicht nur die Umwelt, sondern auch das Portemonnaie. Teilen macht Sinn. Die Frage ist nur: Wer zahlt, wenn etwas passiert? 
So viel vorweg: Die Fremdlenkerversicherung ist eine Zusatzdeckung zur Privathaftpflichtversicherung. Sie wird auch Drittlenkerversicherung genannt.

Sie sind mit dem Auto eines Freundes unterwegs. Plötzlich bremst das vordere Auto. Und Sie nicht. Um den Schaden am anderen Auto müssen Sie sich keine Sorgen machen. Den bezahlt die obligatorische Autohaftpflichtversicherung.

Den Schaden am Auto Ihres Freundes deckt die Kaskoversicherung – falls er überhaupt eine hat. Aber auch dann muss er oder sie meistens einen Selbstbehalt bezahlen.

Wenn der Besitzer keine Kaskoversicherung abgeschlossen hat, bleibt er auf dem Schaden am eigenen Auto sitzen.

Für solche Fälle ist die Fremdlenkerversicherung da. Ausserdem schützt sie den Besitzer vor allfälligen höheren Versicherungsprämien (Bonusverlust).

Die Fremdlenkerversicherung greift, wenn Sie ein Fahrzeug von Freunden oder Bekannten nicht regelmässig ausleihen. Zum Beispiel nicht öfter als ein Mal pro Woche für maximal 2 Monate.

Gut zu wissen: Schäden, die Sie mit einem professionellen Carsharing-Fahrzeug verursachen, sind in der regulären Fremdlenkerdeckung nicht versichert.

Sie fahren öfter mit einem fremden Auto? Dann reicht die klassische Drittlenkerversicherung nicht aus. Wenn etwas passiert, bleibt der Besitzer oder die Besitzerin auf dem Schaden sitzen, oder Sie müssen für den Schaden am geliehenen Auto selbst aufkommen.

Mit unserer Premium-Fremdlenkerdeckung können Sie bedenkenlos das Auto von Bekannten oder Freunden regelmässig ausleihen. Oder mit Carsharing einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Und zwar so oft Sie wollen.

Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind oder das Auto Ihres Arbeitgebers ausleihen, greifen weder die reguläre Fremdlenkerversicherung noch die Premium-Fremdlenkerdeckung.
Prämie berechnen
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Autoversicherung: Und los

Autoversicherung

Einfach losfahren. Kilometer sammeln. Und Neues entdecken. Lassen Sie sich von nichts aufhalten – mit unserer Autoversicherung.
Motorradversicherung: Freie Fahr voraus

Motorradversicherung

Aufsitzen. Losfahren. Und Neues entdecken. Mit dem Versprechen im Gepäck, dass wir da sind, wenn mal etwas klemmt.

CAP Verkehrsrechtsschutz
Aus einem Unfall wird schnell ein Rechtsfall. Mit dem Verkehrsrechtsschutz unserer Tochtergesellschaft CAP sind Sie bestens abgesichert.
Folgen Sie uns