Tierhalterhaftpflicht.
Alles zur Haftpflichtversicherung für Hunde und Haustiere.

Mehr zum Thema Wohnen
  • Eine Tierhalterhaftpflicht ist bei uns in der Privathaftpflichtversicherung inkludiert.
  • Sie übernimmt in der Regel Schäden, die Ihr Liebling anrichtet. Auch wenn er unentgeltlich fremdbetreut wird.
Luna ist launisch. Rocky ein bisschen ungestüm. Und Kira spielt gerne mit Kindern.
In der Schweiz sind Haustiere überaus beliebt: In jedem dritten Haushalt lebt ein Vierbeiner. Meistens sind sie herzig – aber manchmal auch unberechenbar. Und dann sind Sie froh, eine Tierhalter- und Hundehaftpflichtversicherung zu haben. Hier finden Sie einiges, was Sie darüber wissen sollten.

Lucky ist eigentlich immer brav. Und doch hat er beim Spazierengehen einen anderen Malteser malträtiert. Mia ist neugierig. Und wollte wissen, ob die teure Chaiselongue der Nachbarin auch ein guter Kratzbaum ist. Auch wenn sie meistens nur spielen wollen – Ihre Vierbeiner können einigen Schaden anrichten. Und dafür müssen Sie als Frauchen oder Herrchen in der Regel aufkommen.

Die gute Nachricht: In unserer Privathaftpflichtversicherung ist eine Tierhalterhaftpflicht grundsätzlich automatisch inkludiert. Mit unserer Privathaftpflicht brauchen Sie also in der Regel keine extra Hundehaftpflicht oder eine andere Tierhalterhaftpflichtversicherung.

Erkundigen Sie sich zur Sicherheit bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater, ob Ihre Deckung ausreichend ist. Falls Bello beispielsweise auch als Wachhund im Betrieb zum Einsatz kommt, benötigen Sie eventuell eine Zusatzversicherung. Und wenn Sie beruflich auf Tiere aufpassen, informieren Sie sich bitte bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater, ob Sie eine Betriebshaftpflicht benötigen.

Oder reiten Sie regelmässig ein gemietetes oder geliehenes Pferd? Dann reicht die Grunddeckung der privaten Haftpflichtversicherung nicht aus. Und Sie brauchen zusätzlich die Pferdehalterhaftpflicht.

Das zerrissene Hosenbein. Die Bisswunde im Hinterlauf. Das zerfetzte Polster. Wenn Sie dafür haftbar gemacht werden, übernimmt die in Ihrer Privathaftpflichtversicherung enthaltene Tierhalterhaftpflicht die Kosten – oder wehrt unberechtigte Ansprüche für Sie ab. Achten Sie dabei auf eine ausreichend hohe Garantiesumme. Mit standardmässig 5 Mio. CHF sind Sie bei uns auf der sicheren Seite.

Simba hat eine Vase umgestossen, und jetzt ist der Parkettboden in Ihrer Mietwohnung ruiniert? Kein Drama. In der Regel sind auch Mieterschäden  – also Schäden, die Ihr Haustier an Ihrer Mietwohnung verursacht – in unserer Tierhalterhaftpflicht bzw. Privathaftpflicht gedeckt.

Eine Police reicht für gewöhnlich für alle Ihre Vierbeiner, Stubentiger, Piepmätze und sonstigen tierischen Freunde.

Sie bemerken, dass das Terrarium Ihrer Boa constrictor nicht mehr richtig schliesst, kümmern sich aber nicht sofort darum. Am nächsten Tag ist die Würgeschlange ausgebüxt und hat sich über die Zwergkaninchen Ihrer Nachbarin hergemacht. Wenn Sie grobfahrlässig gehandelt haben sollten, verlangt Ihre Tierhalterhaftpflicht einen Teil der Schadensumme von Ihnen zurück.

Daneben sind auch sogenannte Eigenschäden grundsätzlich nicht versichert. So bezahlt Ihre Hundehaftpflichtversicherung nicht, wenn Ihrer Hündin nicht nach Kuscheln zumute ist und sie Ihren Sohnemann beisst.

Am besten erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob es noch weitere Ausschlüsse gibt.

Ein Tier ist ein Tier. Und deshalb ist eine Hundehalterhaftpflicht bzw. eine Privathaftpflicht mit eingeschlossener Tierhalterhaftpflicht grundsätzlich immer eine gute Idee. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem vierbeinigen Freund in eine Mietwohnung ziehen wollen, kann der Vermieter einen Nachweis verlangen, dass in Ihrer Privathaftpflicht Schäden durch Haustiere mitversichert sind. Dafür stellen wir Ihnen gerne eine entsprechende Bestätigung aus.
Gewisse Kantone verlangen von Hundehaltern eine Privathaftpflichtversicherung mit einer vorgeschriebenen Deckungssumme. So schreibt zum Beispiel das kantonale Hundegesetz des Kantons ZH eine Deckungssumme von mindestens 1 Mio. CHF vor.
Prashika, Product Marketeer Sachversicherungen, Allianz Suisse
Prashika
Product Marketeer Sachversicherungen

Prashika hat einen Abschluss in Gesellschafts- und Medienwissenschaften und arbeitet seit 3 Jahren in der Versicherungsbranche. Wenn Sie nicht am Yoga praktizieren ist, näht, kocht und singt sie gerne. Manchmal auch alles gleichzeitig.
Die optimale Versicherung für Sie? Finden wir bei einem persönlichen Termin. 
Beratung anfordern
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Hausratversicherung: Alles unter Dach und Fach

Hausratversicherung
Zu Hause ist da, wo man sich wohlfühlt. Damit das auch so bleibt, gibt es unsere Hausratversicherung.
Unnötige Versicherungen
Wenn wir kein faires Preis-Leistungs-Verhältnis bieten können, verzichten wir lieber auf ein Produkt. Entdecken Sie, welche Versicherungen wir unnötig finden.
Obligatorische Versicherungen: Leben Sie los
Versicherungen gibt es viele. Und ebenso viele Fragen dazu: Braucht man die wirklich alle? Welche sind obligatorisch? Und welche sinnvoll?
Folgen Sie uns