Sorgenfreie Fahrt. 
Die Grüne Karte.

  • Die grüne Karte ist der internationale Nachweis, dass für Ihr Auto eine Haftpflichtversicherung mit ausreichender Deckung besteht. 
  • Sie sollte bei jeder Fahrt ins Ausland mit ins Gepäck.
  • In Ländern, in denen die grüne Karte nicht gilt, sollten Sie eine Grenzversicherung abschliessen.
In Mailand sind die Strassen enger als gedacht. In Grenoble fahren Sie an der Ampel schneller an als Ihr Vordermann. Im Bregenzer Wald steht plötzlich ein Hirsch auf der Strasse. Gut, dass Ihre Grüne Versicherungskarte immer mit dabei ist, wenn Sie im Ausland unterwegs sind. Denn die dokumentiert, dass Sie ausreichend versichert sind.
Die Grüne Versicherungskarte, auch internationale Versicherungskarte genannt, ist der Nachweis dafür, dass für Ihr Fahrzeug eine Autohaftpflicht mit ausreichend hoher Deckung besteht. Sie gilt international und sollte daher auf jeder Fahrt ins Ausland dabei sein.
Bei einem Schadensfall im Ausland ist Ihre Grüne Versicherungskarte das entscheidende Dokument. Hier sind alle Daten zu Ihrem Auto und Ihrer Versicherung vermerkt: Kennzeichen, Herstellermarke und Anschrift Ihrer Versicherung. Ausserdem finden Sie auf der internationalen Versicherungskarte hilfreiche Adressen von Büros, die Ihnen bei der Schadensregulierung helfen, sowie die Gültigkeitsdauer der Grünen Karte.

Grundsätzlich ist es so: Wenn Sie mit dem Auto ins Ausland fahren möchten, muss Ihr Fahrzeug die Versicherungsvorschriften im entsprechenden Reiseland erfüllen. Hierfür können Sie eine Grenzversicherung abschliessen. Oder Sie weisen nach, dass Ihre Auto-Haftpflichtversicherung diese Anforderungen erfüllt: mit der Grünen Versicherungskarte. 

In den meisten europäischen Ländern gilt bereits das Kennzeichen als Nachweis, dass Sie ausreichend versichert sind. In einigen Ländern sollten Sie aber zudem die internationale Versicherungskarte mitnehmen. Zum Beispiel in Albanien, Bosnien-Herzegowina, Marokko, Moldawien, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien, der Türkei, Tunesien, der Ukraine und Weissrussland.

In Italien und auf dem Balkan wird die Grüne Karte noch oft bei der Einreise und bei Unfällen verlangt. So oder so ist sie eine praktische Begleiterin, die alle wichtigen Daten für die Schadensabwicklung enthält.

Als Nachweis einer ausreichenden Versicherung ist die Grüne Karte in nahezu ganz Europa anerkannt. Die Allianz deckt neben der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein noch folgende Länder ab:

Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kosovo*, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Marokko, Montenegro, Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Tunesien, Ungarn, Vereinigtes Königreich von Grossbritannien und Nordirland, Zypern.

Für die restlichen Länder können wir keine Deckung gewähren. Hier müssen Sie zwingend eine entsprechende Grenzversicherung abschliessen.

*Trotz Deckung der Allianz für den Kosovo, brauchen Sie hier ebenfalls eine Grenzversicherung um mit dem Fahrzeug ins Land einreisen zu dürfen.
Grafik: Geltungsbereich der Grünen Karte
Bestellen Sie Ihre Grüne Karte direkt bei Ihrer Versicherung. Rufen Sie unseren Kundenservice unter der Nummer 058 358 03 00 an oder bestellen Sie Ihre Grüne Karte online oder per Mail an contact@allianz.ch.

Für Allianz-Kunden: Über den Link gelangen Sie zum Kundenportal. Dort können Sie über «Meine Verträge» zur «Motorfahrzeugversicherung» navigieren und dann auf die Lasche «Grüne Karte».

Die Gültigkeitsdauer der Grünen Karte beträgt fünf Jahre. Überprüfen Sie deshalb vor jeder Auslandsreise, ob die Grüne Karte noch gültig ist.
Sie fahren ins Ausland und finden Ihre Grüne Karte nicht mehr? Kein Problem. Holen Sie einfach eine neue Karte direkt bei Ihrer Allianz Filiale ab oder bestellen Sie eine neue unter der Nummer 058 358 03 00 sowie online oder per Mail an contact@allianz.ch.

Für Allianz-Kunden: Über den Link gelangen Sie zum Kundenportal. Dort können Sie über «Meine Verträge» zur «Motorfahrzeugversicherung» navigieren und dann auf die Lasche «Grüne Karte».

Patrick, Digital Specialist, Allianz Suisse
Patrick
Digital Specialist
Patrick arbeitet im Digital Marketing. Als waschechtes Versicherungskind ist er seit mehr als 10 Jahren in der Versicherungsbranche tätig. In seiner Freizeit kickt Patrick gerne gegen den Ball oder schnorchelt in den Meeren dieser Welt.
Die optimale Versicherung für Sie? Finden wir bei einem persönlichen Termin. 
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Autoversicherung

Wir bieten Ihnen einen flexiblen Versicherungsschutz für Ihr Auto, der genau zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Berechnen Sie jetzt gleich die Kosten!

Fremdlenkerversicherung
Gut, wenn die Fremdlenker­deckung mitfährt. Sie übernimmt im Schadenfall die Reparaturkosten an einem geliehenen Auto.
Mit einer Reiseversicherung für die USA wird Ihr amerikanischer Traum nicht zum finanziellen Alptraum.
Folgen Sie uns