Hagelschäden.
Können Sie kalt lassen.

  • Hagelschäden am Auto werden von der Teilkaskoversicherung übernommen.
  • Bei Haus und Garten ist die Gebäudeversicherung für Hagelschäden zuständig.
  • Ohne Versicherung können die Schäden schnell sehr teuer werden.

Blauer Himmel. Sonnenschein. Plötzlich zieht sich der Himmel zu, und Eiskugeln prasseln herunter. Gerade im Frühling kommt der Hagel oft aus heiterem Himmel. Und hinterlässt bleibende Eindrücke. Das Autodach ist zerbeult oder die Storen an den Dachfenstern sind beschädigt. Die Sonnenkollektoren zerstört oder der Camper ramponiert.

Hagelschäden sind immer ein Ärgernis, aber welche Versicherung kümmert sich um den Hagelschaden? Wir sorgen für eine reibungslose Abwicklung im Schadenfall und geben Ihnen hier ein paar gute Tipps. Damit Sie genau das Richtige machen, wenn das Wetter macht, was es will.

Das grösste Hagelkorn, das je gefunden wurde, hatte einen Durchmesser von 17,8 Zentimeter. Aber auch wenn es nicht gleich Eisbälle in Handballgrösse hagelt, können sie auf Ihrem Auto Hagelschäden hinterlassen. Und die sind teuer. Die Versicherungsschäden in der Schweiz gehen jedes Jahr in die Millionen. Mit dem richtigen Schutz schonen Sie nicht nur Ihr Portemonnaie. Sondern auch Ihre Nerven.
Beulen in der Karosserie. Sprünge in der Windschutzscheibe. Hagelschäden sind Elementarschäden – und dafür ist die Teilkaskoversicherung zuständig. Die obligatorische Autohaftpflichtversicherung alleine reicht für diese Art von Schäden nicht. Ohne Teilkaskoversicherung kann es also teuer werden. Denn ein Hagelschaden am Auto kostet schnell mehrere Tausend Franken in der Reparatur, teilweise kommt es durch Hagel sogar zum Totalschaden. Gerade wenn Sie ein neues oder ein wertvolles Auto besitzen, ist die Teilkasko deshalb unbedingt zu empfehlen. Denn damit sind Hagelschäden am Auto versichert.
Melden Sie den Schaden am Auto so schnell es geht. Unsere qualifizierten Geschäftspartner und Fahrzeugexperten beurteilen den Hagelschaden am Auto und reparieren diesen zuverlässig. Wenn Sie möchten, können Sie sich die Schadensumme vom Hagelschaden auszahlen lassen und Ihr Auto nicht reparieren.  
Die schöne neue Gartenlaube, das Dachfenster, die Solaranlage oder der Carport. Hagelkörner können überall tiefe Spuren hinterlassen. Am Haus und allem, was darum herum steht – und lebt. Zum Beispiel die teuren Koi-Fische im Teich oder das ganze Gartenbiotop. Gerade als Eigenheimbesitzer ist guter Schutz viel wert. 
Bei einem Hagelschaden springt die Gebäudeversicherung ein und schützt Ihr Eigenheim gegen Elementarschäden wie Sturm, Hagel, Überschwemmung und Erdrutsche. In den meisten Kantonen ist sie obligatorisch. Informieren Sie sich über die Regeln in Ihrem Kanton, damit Ihnen ein Hagelschaden zumindest finanziell nichts anhaben kann.
Je nach Kanton ist unterschiedlich geregelt, ob der Schaden von der Gebäude- oder von der
Hausratversicherung
 übernommen wird. Zum Beispiel bei einem Hagelschaden an den Storen, Poolabdeckungen oder Gewächshäusern. Hier ist es besonders wichtig, dass Sie sich bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater informieren, um eine Unterversicherung zu vermeiden.

Das können Sie tun, wenn ein Unwetter angekündigt ist:

  • Autos geschützt parkieren. Am besten im Unterstand.
  • Alle Fenster und Türen schliessen.
  • Alle Storen ein- oder hochfahren.
  • Schächte und Dachrinnen regelmässig von Laub und Schmutz befreien.

Erst mal: tief durchatmen. Und dann: den Hagelschaden melden. Wir kümmern uns um die Schadenabwicklung. Schnell und unkompliziert. Melden Sie den Schaden telefonisch – und zwar rund um die Uhr:

0800 22 33 44 aus der Schweiz

+41 43 311 99 11 aus dem Ausland

Sie haben eine Teil- oder Vollkaskoversicherung bei uns? Dann halten Sie bitte folgende Informationen bereit:

  • Policennummer oder Autokennzeichen
  • Welche Teile des Fahrzeugs wurden beschädigt?
  • Wann und wo wurde das Auto verhagelt (Datum, Uhrzeit, Gebiet)?

Nachdem Ihr Fahrzeug begutachtet wurde, können Sie über das weitere Vorgehen entscheiden: Entweder wird der Hagelschaden durch einen unserer Geschäftspartner repariert oder Sie lassen sich einen Pauschalbetrag auszahlen.

Sie haben eine Gebäude- oder Hausratversicherung? Dann halten Sie bei der Schadenmeldung bitte diese Informationen bereit: 

  • Policennummer und Name der versicherten Person
  • Adresse des Gebäudes oder Ort, an dem der Gegenstand beschädigt wurde
  • Umfang der beschädigten Gebäudeteile oder Gegenstände inklusive Fotos
  • Telefonnummer für eine Besichtigung
Die Hagelschadenversicherung ist eine Versicherung für Hagelschaden in der Landwirtschaft. Umgangssprachlich wird jedoch unter der Hagelversicherung die Teilkasko für Autos oder die Gebäudeversicherung verstanden, die für Reparaturkosten infolge Hagelschaden am Haus oder Auto aufkommen.
Prashika, Product Marketeer Sachversicherungen, Allianz Suisse
Prashika
Product Marketeer Sachversicherungen

Prashika hat einen Abschluss in Gesellschafts- und Medienwissenschaften und arbeitet seit 3 Jahren in der Versicherungsbranche. Wenn sie nicht gerade am Yoga machen ist, näht, kocht und singt sie gerne. Manchmal auch alles gleichzeitig.
Die optimale Versicherung für Sie? Finden wir bei einem persönlichen Termin. 
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Autoversicherung

Wir bieten Ihnen einen flexiblen Versicherungsschutz für Ihr Auto, der genau zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Berechnen Sie jetzt gleich die Kosten!

Motorradversicherung

Unsere Motorrad- & Roller-Versicherungen bieten Ihnen genau den Versicherungsschutz, den Sie brauchen. ✓ Haftpflicht ✓ Vollkasko ✓ Teilkasko.
Haustüre zu, Schlüssel drin? Portemonnaie geklaut, Karten weg? Agenda voll, Tank leer? Manchmal läuft es im Leben nicht rund. Dafür gibt es die Assistance.
Folgen Sie uns