Ihren Mitarbeitenden zur Seite stehen, wenn etwas passiert.

Sichern Sie Ihre Angestellten ab. Mit der Unfallversicherung der Allianz Suisse.

Unfallversicherung

Ein Unfall eines Angestellten kann hohe Kosten verursachen – sei es wegen des Arbeitsausfalls, der Heilungskosten oder aufgrund von Rentenzahlungen. Deshalb benötigen Sie als Arbeitgeber eine Unfallversicherung für Ihre Angestellten.
Wählen Sie aus unserem modularen System den optimalen Schutzumfang.

Die für alle Mitarbeitenden obligatorische Unfallversicherung (UVG) deckt die Risiken von Unfällen im Betrieb, auf dem Arbeitsweg sowie in der Freizeit im Rahmen der gesetzlichen Minimalleistungen.

Mit der UVG Zusatzversicherung ergänzen Sie den obligatorischen Versicherungsschutz nach persönlichen Bedürfnissen.
 

  • Gesetzlich vorgeschriebener Schutz individuell anpassbar
  • Weltweite Deckung
  • Lückenlose Lohnfortzahlung
  • Attraktive Kombi-Rabatte
  • Schnelle, unkomplizierte Schadenerledigung
  • Umfassendes Case-Management
  • Persönliche Beratung durch Fachexperten

 


Mehr erfahren und Angebot entdecken


Unfallversicherung in der Schweiz
   

Allianz - UK_Uebersicht_Unfall

Wenn ein Angestellter einen Unfall erleidet, ist der Arbeitgeber dazu verpflichtet, den Lohn in den ersten zwei Tagen zu 100% weiterzuzahlen. Ab dem dritten Tag übernimmt die Allianz Suisse als obligatorischer Unfallversicherer die Lohnfortzahlungspflicht durch Bezahlung des Taggelds.

Frühestens ab dem zweiten Jahr setzen Leistungen der IV ein, welche zusammen mit den UVG-Geldern die Finanzierung der Lebenshaltungskosten sicherstellen. Mit erreichen des Pensionsalters löst die AHV die IV ab. Die Leistungen aus dem UVG werden weiterbezahlt.

Die obligatorische Unfallversicherung deckt in einem Schadenfall maximal 80% des letzten Lohns ab (bis zum UVG-Maximum = CHF 148'200; Stand 01.01.2016). Diese und weitere Lücken können mit der UVG-Zusatzversicherung der Allianz Suisse geschlossen werden.
Title

Title


Obligatorische Unfallversicherung bei der Allianz
   

Allianz - UK_Unfall_UVG


Der Schutz umfasst alle Arbeitnehmer in der Schweiz, einschliesslich Heimarbeiter, Praktikanten und Volontäre sowie Lehrlinge. Versichert sind auch Familienmitglieder des Arbeitgebers, welche Barlohn beziehen und/oder AHV-Beiträge entrichten.

Personen, die einem Nebenerwerb nachgehen oder ein Nebenamt ausüben, sind hierfür ebenfalls obligatorisch zu versichern. Selbstständigerwerbende und ihre nicht obligatorisch versicherten Familienmitglieder können sich freiwillig dem UVG unterstellen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Versicherung sorgt für einen soliden, jedoch begrenzten Schutz.

  • Ambulante Heilbehandlung
  • Spitalaufenthalt in der allgemeinen Abteilung
  • Notwendige Reise-, Transport- und Rettungskosten
  • Taggeld 80% – ab dem 3. Tag bis zum UVG-Maximum
  • Invaliden- und Hinterlassenenrenten
  • Integritäts- und Hilflosenentschädigung

Title

[]


UVG-Zusatzversicherung bei der Allianz
   

Allianz - UK_Unfall_UVGZ


Versicherungslücken, welche die obligatorische Unfallversicherung offen lässt, können durch eine individuell ausgestaltete UVG-Zusatzversicherung geschlossen werden – zum Wohle Ihrer Angestellten.

In Ergänzung zur obligatorischen UVG-Deckung empfiehlt es sich, alle Angestellten – oder zumindest einzelne Personengruppen (z.B. Vielreisende) – zusätzlich zu versichern. Die bedürfnisgerechten Leistungserweiterungen können schwierige Situationen für die Betroffenen und der Familienangehörigen wesentlich mildern.

Weitere Elemente können speziell vereinbart werden, wie zum Beispiel die Übernahme von Kosten aus früheren Unfällen oder der Lohnnachgenuss an Hinterlassene im Todesfall des Versicherten.

  • Weltweite Privatpatientendeckung für Heilungskosten sowie Spitaltaggeld
  • Weltweit freie Arzt- und Spitalwahl
  • Taggeld ab dem 1. Tag, auch für Lohnanteile über dem UVG-Maximum
  • Zusätzliches Invaliditäts- und Todesfallkapital
  • Übernahme von Leistungskürzungen aus dem UVG bei Grobfahrlässigkeit und Wagnissen
  • Kauunfälle (Zahnbruch), die durch die obligatorische Versicherung nicht gedeckt sind
  • Kombinationsrabatte für Paketlösungen (UVG, KKV)
  • Überschussbeteiligung bei gutem Ergebnis
Title
Title

Das könnte Sie auch interessieren

Allianz - teaser-ktg

Kollektiv-Krankentaggeldversicherung

Profitieren Sie von attraktiven Kombi-Rabatten aus der Kombination von
UVG-Z und KKV.

Mehr erfahren

Allianz - teaser-uk-services

Services zu
Unfall & Krankheit

Entdecken Sie unsere vielseitigen Dienstleistungen für Sie und Ihre Angestellten.

Services entdecken

Allianz - teaser-uebersicht-bvg

Berufliche Vorsorge
bei Allianz

Entdecken Sie unser vielseitiges BVG-Angebot für diverse Bedürfnisse und Risikoprofile.

Zum BVG-Angebot

Schaden melden

24h Assistance - Schadentelefon
0800 22 33 44
aus der Schweiz

+41 43 311 99 11
aus dem Ausland

Schaden melden
Carglass

Allianz-Partner

[]

Persönliche Beratung

Wünschen Sie kompetente und schnelle Beratung? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Beratern auf.

Umfassend und persönlich beraten mit unserem ganzheitlichen Ansatz.

Berater finden
Termin vereinbaren