Allianz - Berufslehre bei der Allianz

Berufslehren bei der Allianz

Interessierst du dich für den kaufmännischen Bereich oder die Informatik? Dann sind die Berufslehren der Allianz genau das Richtige, denn wir bieten dir einen spannenden und vielseitigen Berufseinstieg. Wir rekrutieren unsere Lernenden jeweils von Juni bis September.

Während der Grundbildung erhältst du Einblick in verschiedene Abteilungen, lernst immer wieder neue Arbeitsabläufe kennen und hast die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen.
 

  • Betreuung durch Young Talents-Team und fachlich versierten Praxisbildner
  • Modernes Arbeitsumfeld an zentraler Lage, flexible Arbeitszeiten
  • Finanzielle Beteiligung an Schulbüchern und Notebook
  • Finanzielle Beteiligung an Sprachaufenthalt und -diplomen
  • 30 Tage Ferien und bezahlter Jugend + Sport-Urlaub

 
Die Grundbildungen


Anforderungen


Unsere Lernenden begeistern uns durch

  • gute schulische Leistungen in den Hauptfächern (höchstes Oberstufenniveau)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Motivation
  • hohe Lernbereitschaft offenes und gewinnendes Auftreten
  • gutes Zahlenverständnis und gute Lese- und Rechtschreibfähigkeiten (kaufmännische Ausbildung), resp. Interesse an Computer und Technik (Informatik-Ausbildung)

[]


Informatik


Die Ausbildung zum Informatiker mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ kannst du wahlweise in der Fachrichtung Applikationsentwicklung oder Systemtechnik absolvieren.

Das Grundwissen eignest du dir im ersten der vier Ausbildungsjahre am ZLI in Winterthur an. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr vertiefst du dieses Wissen im Berufsalltag am Hauptsitz der Allianz in Wallisellen, wobei du Einblicke in verschiedene Abteilungen und Prozesse erhältst.

[]


Kaufmännische Lehre am Hauptsitz


Während der dreijährigen kaufmännischen Ausbildung zum Kaufmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ (Branche Privatversicherung) erhältst du Einblick in unser Kundenservice-Center, hilfst unseren Kunden im Schadenfall oder absolvierst einen Stage in einer unserer Fachabteilungen. Zwei Tage pro Woche besuchst du die Berufsschule.

Für Sporttalente bietet die Allianz in Zusammenarbeit mit Sportschulen eine speziell auf die Bedürfnisse des Spitzensports zugeschnittene Variante der kaufmännischen Grundbildung an.

[]


Kaufmännische Lehre auf einer Generalagentur


Die Ausbildung zum Kaufmann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ kannst du nicht nur am Hauptsitz der Allianz in Wallisellen absolvieren, sondern auch auf unseren lokalen Generalagenturen. Diese Ausbildungsplätze werden direkt von den Agenturen besetzt; am besten fragst du direkt bei der gewünschten Generalagentur nach.
[]


Nach der Grundbildung


Mit Abschluss der Grundbildung stehen dir viele Türen offen. Wir unterstützen und beraten dich auf dem Weg zur Festanstellung. In einem internen Workshop bereiten wir dich auf das Bewerbungsverfahren vor.

Daneben stehen dir mit abgeschlossenem Fähigkeitszeugnis viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen, zum Beispiel der Besuch einer höheren Fachschule oder Fachhochschule (mit Berufsmaturität). Die Allianz unterstützt auch berufsbegleitende Weiterbildungen von Lehrabgängern.

[]

 
Bewerbungsprozess

  • Schnupperlehre und Info-Nachmittag

  • Online-Bewerbung

  • AC

  • Vertragsunterzeichnung

  • Einführungswoche

Schnupperlehre und Info-Nachmittag

Bereits vor dem eigentlichen Bewerbungsprozess hast du die Möglichkeit, uns näher kennen zu lernen. Folge unserer Karriere-Seite auf Facebook, frage uns an, ob du eine Schnupperlehre machen kannst (Informatik) oder besuche unseren Info-Nachmittag (nur KV).

Online-Bewerbung


Du interessierst dich für eine Grundbildung bei der Allianz und erfüllst unsere Anforderungen? Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und allen Zeugnissen! Wir rekrutieren unsere Lernenden jeweils von Juni bis September.


Grundbildung KV-Lehre


Grundbildung IT-Lehre
 

AC


Hast du die erste Hürde gemeistert, laden wir dich in unser Assessment-Center an unserem Hauptsitz in Wallisellen ein. Das Assessment-Center dauert einen halben Tag und besteht aus einem Einzelgespräch und aus Einzel- und Gruppenübungen, in denen du dein Können unter Beweis stellst.
Bei dieser Gelegenheit lernst du auch gleich deinen späteren Arbeitsort, deine Berufsbildner und aktive Lernende kennen.

Vertragsunterzeichnung


Du hast uns überzeugt und willst deine Ausbildung bei der Allianz starten? Dann freuen wir uns, dich bei uns zu begrüssen. Den Vertrag dafür unterzeichnen wir gemeinsam mit dir und deinen Eltern. An diesem Abend möchten wir deinem Umfeld die Allianz und unsere Ausbildungen genauer vorstellen. Gleichzeitig haben wir so Gelegenheit, uns gegenseitig in ungezwungenem Rahmen noch ein bisschen besser kennen zu lernen.

Einführungswoche


Zusammen mit allen anderen Lernenden deines Jahrgangs startest du im August deine Ausbildung bei der Allianz. Dabei gewinnst du viele neue Eindrücke und wir geben dir wichtige Tipps für deine Ausbildungszeit. In der Einführungswoche lernst du die anderen Lernenden kennen, triffst deine Berufs- und Praxisbildner und wirst mit unseren IT-Systemen vertraut gemacht. So kannst du an deinem ersten Arbeitstag und in der Berufsschule gleich richtig loslegen.

startsmart.tv

Allianz - Logo_startsmart

Weitere Infos


Kontakt

Fragen zur Stellenausschreibung:

Die Telefonnummer des jeweiligen Ansprechpartners ist im Stelleninserat vermerkt. Online Bewerbungen über unseren Stellenmarkt sind willkommen.

Allgemeine Anfragen:
contact@allianz.ch


Stellenmarkt

Durchsuchen Sie unsere offenen Stellen nach Ihrem Traumjob.


Offene Stellen in der Schweiz

Offene Stellen im Aussendienst

Globaler Stellenmarkt
 

 


Talent Pool

Keine Karrierechance mehr verpassen. Profil erstellen und von unseren Recruiting Spezialisten weltweit gefunden werden oder lassen Sie sich über spannende Jobs informieren.

Registrierung

Login Global Talent Pool