Teilnahmebedingungen inkl. Verlosung eines Reisegutscheins

Veranstalterin: Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person ab einem Alter von 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz, die das Recht hat, sich im Talent Network einzutragen und an der Verlosung teilzunehmen. Von einer Teilnahme ausgeschlossen sind die Mitarbeitenden der Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, der Allianz Suisse, deren Tochtergesellschaften, der Generalagenturen der Allianz Suisse und der zuständigen Werbeagentur. Die Teilnahme in fremdem Namen (in Vollmacht / Vertretung Dritter), auch in Form von Gemeinschaften oder ähnlichen Zusammenschlüssen, ist nicht gestattet. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Pro Person ist nur eine Registrierung in das Talent Network zulässig. Die Teilnahme an der Verlosung ist ausschliesslich über die Website der Allianz Suisse möglich. Namen, E-Mail Adresse und weitere erforderliche Daten sind wahrheitsgemäss anzugeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für die Teilnahme ist kein Kauf von Waren/Dienstleistungen der Allianz Suisse oder deren Tochtergesellschaften erforderlich. Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos. Mit der Teilnahme an der Verlosung anerkennen die Teilnehmenden die vorliegenden Teilnahmebedingungen.

Teilnahmeschluss: 30. Juni 2019

Auslosung des Gewinners und Benachrichtigung: 8. Juli 2019

Ausschluss von der Verlosung, vorzeitige Beendigung, Haftung: Allianz Suisse behält sich das Recht vor, Teilnehmende, welche die Verlosung manipulieren bzw. dieses versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen oder die guten Sitten verstossen und/oder sonst in unlauterer Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen, ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren und von der Verlosung auszuschliessen oder ihnen ihre Gewinne abzuerkennen und diese gegebenenfalls zurückzuverlangen.

Allianz Suisse behält sich vor, die Verlosung jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder vorzeitig zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemässe Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmenden stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen Allianz Suisse zu.

Mit der Registrierung im Talent Network willigen die Teilnehmenden ausdrücklich ein, dass die personenbezogenen Daten, wie z.B. Name und Adresse, die er im Zusammenhang mit der Registrierung im Talent Network resp. der Teilnahme an der Verlosung übermittelt, gespeichert und für statistische und werbliche Zwecke durch Allianz Suisse genutzt werden können. Im Weiteren willigen die Teilnehmenden ein, dass ihnen die Allianz Suisse regelmässige Talent-Newsletter mit offenen Stellen, News und Event-Einladungen zustellen darf. Die Teilnehmenden geben mit der Registrierung ausserdem die Einwilligung, dass die Recruiter der Allianz Suisse direkt mit ihnen in Kontakt treten dürfen, falls eine ausgeschriebene Stelle auf ihr Profil passen könnte. Die Daten werden nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Allianz Suisse Mitarbeitende haben nur auf diejenigen Daten Zugriff, die sie zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Für die Erbringung der Dienstleistungen ist Allianz Suisse u.U. auf die konzerninterne und konzernexterne Weitergabe Ihrer Daten angewiesen. Dazu gehören je nach Zweckbestimmung z.B. Konzerngesellschaften der Allianz Gruppe, Generalagenturen, Makler, Broker, Kooperationspartner, und weitere Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienstleistungen, Marketing. ). Sämtliche in Geschäftsprozesse integrierte Drittparteien bearbeiten Ihre Personendaten im Auftrag von Allianz Suisse und ausschliesslich so, wie es Allianz Suisse selbst tun dürfte. Sie werden von Allianz Suisse in Bezug auf den Datenschutz und die Datensicherheit sorgfältig geprüft und unter Berücksichtigung der anwendbaren gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Ihre Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es der Bearbeitungszweck erfordert oder wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind.

Wenn Sie Informationen über das Internet oder über andere elektronische Wege übermitteln, besteht immer das Risiko, dass diese verloren, beschädigt oder manipuliert werden. Sie tun dies daher auf eigenes Risiko. Der Datenverkehr über die zur Verfügung gestellten Internet-Plattformen wird grundsätzlich verschlüsselt übertragen. Allianz Suisse stellt dabei sicher, dass die erhaltenen Personendaten durch technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten, Verlust und Zerstörung geschützt sind.

Im Übrigen schliesst Allianz Suisse jede Haftung im Zusammenhang mit der Durchführung der Verlosung und der Datenverwaltung im gesetzlich zulässigen Umfang aus.

Allianz Suisse ist nicht verantwortlich und übernimmt, soweit gesetzlich möglich, keine Haftung für elektronische Übermittlungsfehler, technische Probleme, Fehlfunktionen oder Fehler im Betrieb jeglicher Hardware oder Software, die für die Übermittlung der Einsendungen oder den geplanten Ablauf der Verlosung erforderlich sind, noch für andere Ursachen, die nicht der Kontrolle der Allianz Suisse unterliegen. Sie übernimmt ebenfalls keine Haftung, wenn Dateneingaben in Formularen oder E-Mails von Teilnehmenden nicht den Anforderungen entsprechen und dadurch vom System nicht erkannt werden. Sollten technische oder rechtliche Gründe gegen den einwandfreien Ablauf der Verlosung sprechen, so kann Allianz Suisse die Verlosung jederzeit und ohne Angabe von Gründen beenden.

Allianz Suisse ist jederzeit befugt, die Teilnahmebedingungen ohne Angaben von Gründen zu ändern. Die Änderungen werden auf der Website der Allianz Suisse bekannt gegeben und als E-Mail an die Teilnehmenden verschickt.

Gewinn: Wir verlosen eine Reise im Wert von CHF 2‘000. – wie zum Beispiel ein Kitesurf-Trip ins Engadin.

Allianz Suisse wird mit der Übermittlung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Allianz Suisse haftet nicht für Rechts- und/oder Sachmängel des Gewinns. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Ermittlung des Gewinners: Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Allianz Suisse Hauptsitz in Wallisellen statt. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung des Gewinns in bar oder auf Ausgabe eines Ersatzgewinns. Gewinne sind nicht übertragbar oder verkäuflich. Sofern und soweit die Inanspruchnahme eines Gewinns (Beispiel: Reise) weitere Folgekosten verursacht (Beispiel: Verpflegungskosten, die nicht im Gewinn inbegriffen sind), fallen solche Kosten dem Gewinner zur Last. Der Gewinner hat innerhalb von 8 Wochen bekannt zu geben, bei welchem Reiseanbieter er seinen Gutschein einlösen möchte, ansonsten verfällt der Gewinn ersatzlos. Für den Fall, dass ein Gewinn aus von Allianz Suisse nicht zu vertretenden Gründen nicht geliefert werden kann, ist Allianz Suisse zur Stellung eines gleichwertigen Ersatzgewinns berechtigt.

Die Auslieferung des Gewinns kann nur innerhalb der Schweiz kostenfrei erfolgen. Die Auswahl des Versandunternehmens erfolgt durch die Allianz Suisse. Eventuell anfallende Zölle oder erhöhter Lieferungsaufwand für eine Auslieferung ins Ausland sind vom Gewinner zu tragen.

Möchte der Teilnehmer an der Verlosungen nicht mehr teilnehmen, so kann er dies Allianz Suisse unter folgender E-Mail Adresse mitteilen: talent-network@allianz.ch

Die Website enthält geschützte Bezeichnungen, urheberrechtlich geschützte Bilder und Informationen sowie Marken- und Firmennamen. Deren Vervielfältigung und Nutzung, einschliesslich des Allianz-Suisse-Logos, ist durch das jeweils anwendbare Recht zum Schutz des geistigen Eigentums untersagt, ausser die betreffenden Bilder, Informationen oder Daten sind durch Allianz Suisse ausdrücklich für bestimmte Verwendungszwecke zugelassen.

Schweizer Recht ist anwendbar auf die Verlosung.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.